Unser ganzes Wissen.
Für starke Leistungen.

Wir von Orthomedic Sports bieten Ihnen sportmedizinische Diagnostik und sportwissenschaftliche Leistungen unter einem Dach. Sie profitieren von unserem Expertenwissen und der langjährigen Erfahrung des ganzen Teams.

Dr. med. Sebastian Schneider

Facharzt für Orthopädie,
Unfallchirurgie, Manualtherapie
und Sportmedizin

Werdegang und Wissen

Carsten Ebert

M.A. Sportwissenschaften,
M.A. Sportmedizinisches
Training/Leistungsphysiologie

Ausbildung und Qualifikation

Unsere Kooperations­partner.
Von uns betreute Vereine.

Dr. med. Sebastian Schneider
Der Experte, dem Sportler vertrauen.

2020


  • seit August 2019

    Inhaber Praxis und Analysezentrum Orthomedic Sports&Health, Dreieich

  • seit 2019

    Medizinische Betreuung Nachwuchs­leistungszentrum
    Eintracht Frankfurt e. V.

  • Januar 2014 – Juli 2019

    Inhaber Praxis Orthomedic Eschborn

  • seit 2016

    Mannschaftsarzt SC Hessen Dreieich, Hessenliga Fußball

  • seit 2014

    Mannschaftsarzt Hanau 93, Hessenliga Fußball

  • Oktober – Dezember 2013

    Praxisvertretung/Honorararzt
    Praxis Orthomedic Prof. Dr. med. Schofer, Offenbach

  • Mai – September 2013

    FA für Orthopädie und Unfallchirurgie
    Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim GmbH – Prof. Dr. med. A. Meurer, Frankfurt am Main

  • August 2012 – April 2013

    Praxisvertretung/Honorararzt
    Orthopädische Praxis/Sportmedizin Dr. med. M. Frömel, Frankfurt am Main

  • November 2011 – Juni 2012

    Praxisvertretung/Honorararzt
    Mitarbeit und Aufbau Orthopädische und sportmedizinische Praxis und OP-Zentrum Köln
    Dr. med. E. Merkle, Brühl/Hürth

  • seit 2011

    Mannschaftsarzt SG Rosenhöhe, Gruppenliga Fußball

  • Juni 2009 – Oktober 2011

    AA und FA für Orthopädie und Orthopädie u. Unfallchirurgie
    Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim GmbH – Prof. Dr. med. A. Meurer, Frankfurt am Main

  • 2006 – 2009

    Mannschaftsarzt FV Lauda, Verbandsliga Fußball

  • Januar 2005 – Mai 2009

    Assistenzarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
    CARITAS-Krankenhaus, Bad Mergentheim
    Prof. Dr. med. H.-W. Springorum, Prof. Dr. med. C. Eingartner

  • 2004/2005

    Renn- und Teamarzt Sachsen-Rundfahrt (Profi-Radrennen)

  • 2004

    Mannschaftsarzt SV Weil, Verbandsliga Fußball

  • Juli 2003 – Dezember 2004

    AiP und Assistenzarzt Klinik für Orthopädische Chirurgie
    Prof. Dr. med. H.-R. Henche, Rheinfelden

  • 2002 – 2004

    Promotion:
    Karpale Bandverletzungen – Vergleich der direkten MR-Arthrographie mit der Arthroskopie
    Institut für Röntgendiagnostik Universität Würzburg
    Prof. Dr. med. D. Hahn
    Magna cum laude

  • 1996 – 2003

    Studium der Humanmedizin in Würzburg,
    Julius-Maximilians-Universität

Qualifikationen

  • A-Diplom Präventionsmedizin der IGHH (Kos)
  • Akupunktur-A-Diplom, Peking (China)
  • Spezielle Schmerztherapie, Nürnberg
  • Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Fachkunde Strahlenschutz
  • DFB-Trainer-A-Lizenz, Fußball

Mitgliedschaften

  • DGSP (Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin)
  • DVSE (Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie
  • AGA (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie)
  • Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren, Kneippärztebund e. V.

PROREHA Frankfurt

Im Rahmen meines Engagements als Kooperationsarzt (EAP = erweiterte ambulante Physiotherapie) stehe ich dem PROREHA-Zentrum in Frankfurt zur Verfügung und biete vor Ort zusätzlich eine privatärztliche Sprechstunde an. Alle angebotenen Leistungen stehen auch gesetzlich versicherten Patienten auf Selbstzahlerbasis zur Verfügung. In diesem Fall werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen.

Carsten Ebert
Sportwissenschaftler mit Leib und Seele

2020


  • Seit August 2019

    Sportwissenschaftliche Leitung des Analyse- und Trainingszentrum Orthomedic Sports&Health, Dreieich

  • März 2018

    Sportwissenschaftlicher Mitarbeiter in der orthopädischen Praxis „Orthomedic Eschborn“

  • 2010 – 2014

    Masterstudium „Sports Medical Training/Clinical Exercise Physiology“
    Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main
    Titel der Abschlussarbeit:
    „Anpassung des Gangbildes bei Kindern mit Morbus Perthes während der Anwendung eines konservativen Therapiekonzeptes“
    Abschluss: Master of Arts

  • 2005 – 2010

    Sportwissenschaften und Erziehungswissenschaften
    Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main
    Titel der Abschlussarbeit:
    „Auswirkung eines stochastischen Resonanz-Therapie gestützten Gangtrainings auf das Gangbild
    und die muskuläre Aktivität beim Gehen bei zwei Kindern mit bilateraler Spastik.“
    Abschluss: Magister Artium

Wissenschaftliche Tätigkeiten

  • Verfassen von Gutachten für die Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e. V
  • Durchführung von 3-D-Ganganalysen sowie die Analyse, Auswertung und Aufbereitung der Daten im Bewegungsanalyselabor der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim

Berufsbezogene Tätigkeiten

  • Sportwissenschaftler bei Zentner Scherer GmbH
  • Fitnesstrainer bei MeridianSpa Frankfurt GmbH
  • Freiberuflicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaften Frankfurt am Main – Schwerpunkt Bewegungssteuerung und Neurorehabilitation
  • Sportwissenschaftliche Leitung des Analyse- und Trainingszentrums Orthomedic Sports&Health, Dreieich

Fortbildungen

  • Speedcoach
  • CKT – Certified Kettlebell Trainer
  • Functional Movement Screen Level 1
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT) (inkl. krankengymnastischer Grundlagen/Techniken)
  • Fitnesstrainer A-Lizenz der DFVL
  • „Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik“ in der Rehabilitation, Prävention und im Sport (DGSP)
  • 2-D-Video-Laufanalyse Grundmodul + Aufbauseminar (Fa. Currex)
  • TEMPLO® Functional Screening und BASES